Geheimpolitik – Enthüllung

ISBN:
Einband: Taschenbuch

Seiten: 488
Preisinfo: 19,95 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis

John Coleman
Das Komitee der 300
Die Hierachie der Verschwörer

Können Sie sich eine allmächtige Gruppe vorstellen, die keine nationalen Grenzen kennt, über dem Gesetz aller Länder steht?

Das Komitee der 300
Die Hierarchie der Verschwörer

»Im Laufe meiner Karriere hatte ich viele Gelegenheiten, auf streng geheime Dokumente zuzugreifen […] Was ich sah, erfüllte mich mit Wut und Verachtung […] Ich nahm mir vor aufzudecken, welche Macht die Regierungen Großbritanniens und der Vereinigten Staaten lenkt. Ich habe mich mit den bekannten Geheimgesellschaften wie dem Royal Institute for International Affairs (RIIA), dem Council on Foreign Relations (CFR), den Bilderbergern, den Trilateralen, den Zionisten und den Freimaurern und all den Ablegern dieser Geheimgesellschaften wohlvertraut gemacht […]«»Dieses Buch von Dr. John Coleman, einem ehemaligen MI6-Agenten, hebt den Schleier von der verschwörerischen Gruppe, die keine Grenzen kennt, über dem Gesetz aller Länder steht und jeden Aspekt der Politik, Wirtschaft, Religion, Industrie, Banken und sogar den Drogenhandel kontrolliert. Lesen Sie hier wie, wer, wann, wo und warum. Eine Pflichtlektüre für alle, die wissen wollen, wer hinter den Kulissen der Weltpolitik die Fäden zieht.«

ISBN:
Einband: Taschenbuch
Seiten: 300
Preisinfo: 19,95 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis

John Coleman
Das Tavitock – Institut
Auftrag: Manipulation

Entdecken Sie die wahre, bisher verschwiegene Geschichte des 20. Jahrhunderts, gelangen Sie zu einem besseren Verständnis der “Irrationalität moderner Politik.”

Das Tavistock – Institut

Das Tavistock-Institut – Auftrag: Manipulation Entdecken Sie die wahre, bisher verschwiegene Geschichte des 20. Jahrhunderts, gelangen Sie zu einem besseren Verständnis der Irrationalität moderner Politik. Das Tavistock-Institut hatte eine tiefgreifende Wirkung auf die moralische, geistige, kulturelle, politische und wirtschaftliche Politik der USA und Großbritanniens. Keine Institution hat mehr dafür getan, die USA mittels Propaganda in den Ersten Weltkrieg hineinzutricksen. Fast die gleichen Taktiken wurden von den Sozialwissenschaftlern des Tavistock-Instituts angewendet, um die USA in den Zweiten Weltkrieg und die Kriege gegen Korea, Vietnam, Serbien und den Irak zu hetzen. Die Völker waren und sind sich dessen nicht bewußt, daß sie ständig indoktriniert und manipuliert, daß sie gehirngewaschen wurden und werden. Der Ursprung dieser Gehirnwäsche, dieser nach innen gerichteten Konditionierung, wird im vorliegenden Buch mit zahlreichen Originalzitaten und Quellenbelegen geschildert. Der Niedergang der europäischen Monarchien, die bolschewistische Revolution, der Erste und Zweite Weltkrieg, die krankhaften Konvulsionen in Religion, Moral und Familienleben, im Wirtschaftsleben und in der politischen Moral; die Dekadenz in Musik und Kunst – all dies kann auf Massenindoktrinierung zurückgeführt werden, geplant und ausgeführt von den Sozialwissenschaftlern des Tavistock-Instituts. Ein prominenter Mitarbeiter des Institutes war Eduard Bernays, ein Neffe Sigmund Freuds. Dr. Joseph Goebbels und der Kommunist Willy Münzenberg waren seine gelehrigen Schüler. Das vorliegende Buch ist die weiterführende Ergänzung des Werkes Das Komitee der 300 von Dr. John Coleman. Es besticht durch eine Vielzahl von historischen Originalzitaten, seine Aussagen sind durch Quellenangaben belegt.

ISBN: 9783941956124
Einband: Taschenbuch
Seiten: 130
Preisinfo: 11,95 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis

John Coleman
Der Clup of Rome
Die größte “Denkfabrik” der neuen Weltordnung

Können Sie sich eine allmächtige Gruppe vorstellen, die keine nationalen Grenzen kennt, über dem Gesetz aller Länder steht?

Der Club of Rome

Der Club of Rome (COR) ist die größte “Denkfabrik” der Neuen Weltordnung. In Amerika war sie völlig unbekannt, bis Dr. John Coleman ihre Existenz 1969 zum ersten Mal enthüllte und unter demselben Titel 1970 sein aufsehenerregendes Buch veröffentlichte. Gegründet nach den Anweisungen des Komitees der 300, wurde die Existenz dieses elitären Clubs lange geleugnet, bis die 25-Jahrfeier seiner Gründung in Rom abgehalten wurde. Der Club of Rome spielt eine vitale Rolle in der gesamten externen und internen Planung der US Regierung. Übrigens: er hat nichts mit Rom, Italien oder der Römisch-Katholischen Kirche zu tun. Das vorliegende Buch ist das letzte der Coleman-Trilogie (Band I: “Die Hierarchie der Verschwörer – Das Komitee der 300”, Band II: “Das Tavistock-Institut- Auftrag: Manipulation”) und versteht sich als tiefer greifende Aufarbeitung der für die westliche Welt verheerenden Aktivitäten des Club of Rome.

ISBN: 9783938656136
Einband: gebunden
Seiten: 330
Preisinfo: 21,00 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis

Michael Morris
Was Sie NICHT wissen sollen

Einigen wenigen Familien gehört die gesamte westliche Welt – und nun wollen sie den Rest.

Was Sie NICHT wissen sollen
Geld regiert die Welt.
Doch wer regiert das Geld?

Lord Josiah Charles Stamp, der ehemalige Direktor der Bank of England und einst einer der reichsten Männer der Welt, erklärte 1937: “Das moderne Bankwesen produziert Geld aus dem Nichts. Dieser Vorgang ist vielleicht die erstaunlichste Erfindung in der Geschichte der Menschheit. Die Banker besitzen die Erde. Nimm den Bankern die Erde weg, aber lass ihnen die Macht, Geld zu schöpfen, dann werden sie im Handumdrehen wieder genug Geld haben, um sie zurückzukaufen.”
Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern nicht nur die FED oder die EZB, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Sie manipulieren den Gold- und Silberpreis, haben die Immobilienblase und die Bankenkrise bewusst herbeigeführt und stürzen die Welt absichtlich in den Abgrund. Das jahrhundertealte Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! Und dafür nehmen sie jedes Opfer in Kauf. Sie planen sogar ganz offiziell die nach ihrer Meinung nötige Dezimierung der Weltbevölkerung. Und wir machen es ihnen so leicht!Michael Morris erklärt uns: “Seit mehr als zweihundert Jahren bricht in regelmäßigen Abständen die Wirtschaft zusammen, weil es genau so geplant und gewollt ist. Und genauso geplant ist auch der nächste Börsencrash – und der kommt sehr bald. Denn dadurch werden das Geld und damit die Macht von unten nach oben umverteilt. Immer wieder fallen wir auf dieselben alten Taschenspielertricks herein. Das geht nur deswegen, weil die wenigsten Menschen verstehen, wie unser globales Finanzsystem funktioniert. Es ist derart schwierig gehalten, damit sich kaum einer wirklich damit auseinandersetzt. Und das ist bewusst so gemacht. Dabei ist es im Grunde so simpel!”
Michael Morris erklärt auf ungewöhnlich einfache und verständliche Weise, wie das Bankwesen und Finanzsystem funktioniert, wie und warum Inflation entsteht und wie sie verhindert werden könnte! Und er zeigt detailliert auf, wer dahintersteckt, wer diese Welt samt den unterschiedlichsten Politikern und Medien regiert. Hat man das einmal verstanden, gehen einem die Augen auf!
Der Autor deckt wie noch keiner zuvor das Geflecht aktueller Firmenbeteiligungen der Rothschild- und Rockefeller-Familien sowie das IWF-Konzept für eine Weltwährung auf. Aber er zeigt auch Alternativen im wirtschaftlichen wie im sozialen Bereich. Spannend, packend, aufrüttelnd und topaktuell!

ISBN: 9783941026087
Einband: Taschenbuch
Seiten: 214
Preisinfo: 16,80 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis

Rena Tessitore
Letzte Warnung!

Du kannst nicht Gott dienen UND dem Mammon.

ISBN: 978-3-421-04403-7
Einband: gebunden
Seiten: 346
Preisinfo: 19,95 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis 

Thomas Darnstädt
Der Globale Polizeistaat

Terrorangst, Sicherheitswahn und das Ende unserer Freiheit.

Der globale Polizeistaat

Wie zur Abwehr des Terrorismus Recht und Freiheit geopfert werdenAus Angst vor dem Terrorismus riskiert die Politik die Grundlagen des freiheitlichen Verfassungsstaates. Der Kampf gegen den Terror führt Polizei, Militär und Geheimdienste immer öfter ins rechtliche Niemandsland. Völker- und Staatsrechtler, die westliche Regierungen beraten, arbeiten am Modell eines globalen Polizeistaates, in dem die Bürgerrechte bei Bedarf eingeschränkt und für Risikobürger Internierungslager eingerichtet werden könnten.

Seit dem 11. September 2001 verschwimmen im Kampf gegen den internationalen Terrorismus die Grenzen zwischen Krieg und Frieden, zwischen Polizei- und Militäreinsätzen, zwischen Inland und Ausland. Der von den USA erklärte »Krieg« gegen den Terror stellt die Partner vor politische und rechtliche Probleme: Was soll erlaubt sein in einem Krieg, der keiner ist, gegen einen schwer greifbaren Gegner, der weder feindliche Macht noch einfache Verbrecherbande ist? Im Graubereich zwischen Krieg und Frieden, dort, wo die Jagd auf international agierende Terroristen stattfindet, entsteht derzeit fast unbemerkt ein neues Recht. Auf internationalen Konferenzen, in vertraulichen Zirkeln europäischer und amerikanischer Sicherheitsexperten werden Pläne für einen Weltpolizeistaat geschmiedet, der sich über Recht und Gesetz der einzelnen Nationen legt. Und namhafte deutsche Juristen entwickeln Pläne für ein Recht der »Dritten Spur«, wo eine Mischung aus Kriegsrecht und Verfassungsrecht gelten soll: ein brisanter Mix, der den freiheitlichen Rechtsstaat und mit ihm die Bürgerrechte in Gefahr bringt.

• Schildert Bestrebungen von internationalen Politikern und Völkerrechtlern, im Notfall nationale Rechte und Garantien zu begrenzen

• Zeigt, wo im Namen des Antiterrorkampfes bereits Übergriffe von internationaler Seite geschehen

• Beschreibt die gravierende Bedrohung für die Demokratie und rechtsstaatliche Sicherheiten weltweit

ISBN: 978-3-929170-21-4
Einband: Taschenbuch
Seiten: 120
Preisinfo: 7,20 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis

Prof. Franz Spirago
Der Antichrist
Der Antichrist

Dieses Buch liest sich wie ein schauriger Krimi. Es schildert das Kommen und Wirken des Antichristen bis zum Weltende ? auf der Grundlage einer Vielzahl von altüberlieferten Prophezeiungen und Weissagungen. Der Antichrist ist von Gott zugelassen für die gottlos gewordene Menschheit. Sein Name besagt, daß er der größte Gegner und Feind Jesu Christi sein wird.
Geblendet von seiner schönen Gestalt, dem einnehmenden Antlitz, der Geistesschärfe und Rednergabe werden ihm die Massen zu Füßen fallen. Er wird als Wunderkind die Erde betreten, und noch ehe er 10 Lebensjahre zählt, ist er mächtiger und gelehrter als je einer vor ihm. Mit 30 Jahren wird erst die Fülle seiner ganzen Macht offenbar und die Menschen werden ihn ob seiner Heldentaten rühmen. Die Juden werden ihn als den gesandten Messias feiern und er wird sagen: &dbquo;Der Erlöser der Welt bin ich“. Da Luzifer schon im Mutterleib sein ganzes Wesen in Besitz genommen haben wird, wird er der katholischen Religion den Kampf ansagen. Er wird seinen Mund öffnen zur Lehre des Widerspruchs.
Er versucht, das Leben Jesu in allen Details nachzuäffen. Er wird einen Vorläufer haben gleichwie Christus Johannes den Täufer. Er wird Apostel in die Welt aussenden. Der Antichrist wird zunächst König der Juden. Jerusalem wird zum Mittelpunkt seines Weltreiches. Allen seinen Untertanen wird er das Kennzeichen 666 einprägen lassen. Er wird dreieinhalb Jahre lang als Weltkaiser herrschen. In dieser Zeit werden die Katholiken in siedenden Pfannen schmoren u.v.a.m.; es wird die grausamste Christenverfolgung aller Zeiten sein. Lesen Sie bitte selbst …!

ISBN:
Einband: gebunden
Seiten: 176
Preisinfo: 14,95 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis

Eva Herman
Das Überlebensprinzip

Warum wir die Schöpfung nicht täuschen können.

ISBN: 978-3-938235-31-7
Einband: Taschenbuch
Seiten:
Preisinfo: 11,80 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Libertas-Kolleg
Samiels siebtes Opfer

Die Hinrichtung des Iran.

Samiels siebtes Opfer

Die Bombardierung des Iran, u.a. mit alles verstrahlender Uran-Munition, ist eine längst von einer Planungsgruppe in den USA beschlossene Sache. Was der Iran auch tun mag, es ändert nichts an dem eisernen Willen jener geheimen Weltherrschaftsplaner, die im Laufe von 90 Jahren schon sechs politisch wichtige Staaten zur Strecke gebracht haben. Deutschland (mit Österreich-Ungarn), Japan, Vietnam, Korea, Afghanistan und den Irak. Insgesamt sind noch etwa 60 weitere angebliche &dbquo;Schurkenstaaten“ im Visier. Sie werden künftig der Reihe nach mit vernichtenden Kriegsmaßnahmen einer militärischen Allianz zwischen den USA und Israel überzogen, wenn sie sich nicht in letzter Minute unterwerfen. Die Ideologie hinter dieser nicht wendenwollenden Kette von Großverbrechen an den Völkern, ihrer Kultur und an der gesamten Menschheit ist schon Jahrtausende alt und kann nur schlicht teuflisch genannt werden (daher symbolisch &dbquo;Samiël“). Das Buch deckt sie nicht nur schonungslos auf, sondern versucht auch zu zeigen, was wir trotzdem noch alles dagegen tun können.

ISBN: 978-3-442-15539-2
Einband: Taschenbuch
Seiten: 256
Preisinfo: 14,95 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis

Peter Schaar
Das Ende der Privatsphäre
Das Ende der Privarsphäre

Ein kritischer Report über ein Thema, das immer brisanter wird

Die rasante Entwicklung der Informationstechnologien geht einher mit einem wachsenden Kontrollbedürfnis. Peter Schaar warnt vor der Tendenz, den Einzelnen als Risikofaktor zu betrachten, der beobachtet, registriert und bewertet werden muss. Er skizziert, wie sich demokratische Staaten aus Angst vor Angriffen von außen und vor den eigenen Bürgern zu Überwachungsgesellschaften entwickeln. Ohne unser Wissen werden immer mehr Daten von uns im Internet gesammelt, zu &dbquo;Profilen“ verarbeitet und zu wirtschaftlichen und Informationszwecken ausgewertet. Passdaten sollen weitergegeben werden, private PCs werden von Geheimdiensten durchsucht. Ein brisantes Gemisch, das unsere Demokratie im Kern bedroht.


Peter Schaar ist seit 2003 Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit.

ISBN:
Einband: Taschenbuch
Seiten: 336
Preisinfo: 14,95 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Kurt G. Blüchel
Der Klimaschwindel
Der Klimaschwindel

Die vom jüngsten Bericht des UN-Weltklimarats angestoßene Diskussion zum Thema Klimawandel treibt immer seltsamere Blüten. Auch der Weltuntergang, ob schleichend oder krachend, wurde schon des Öfteren an die Wand gemalt. Dabei ist das Phänomen absolut nichts Neues. Schon seit ewigen Zeiten, auch und gerade vor dem Erscheinen des Menschen, war das Erdklima Veränderungen unterworfen, die zum Teil noch wesentlich abrupter und dramatischer verliefen als jetzt gemeinhin prognostiziert. Für den Laien hingegen ist das Gerede von einem Treibhauseffekt, von einem „global warming“, kaum mehr verständlich. Der Wissenschaftspublizist und Bestsellerautor Kurt G. Blüchel liefert alle nötigen Hintergrundinformationen, inklusive einer Klimachronik des 20. Jahrhunderts, zur aktuellen Debatte, zeigt Irrwege auf und macht deutlich, wie weit die menschlichen Einflussmöglichkeiten wirklich reichen.

Wir leben heute in einer Wendezeit. Die Annahme, dass die relativ stabile Klimaperiode der letzten 150 Jahre noch lange wie gewohnt andauern wird, zeugt vor allem von einem: von ungebrochenem Optimismus. Die Fachleute sind sich indes noch uneins, was uns in der Zukunft eher bevorsteht: ein Zeitalter klirrender Kälte oder eine Periode glühender Hitze. Dabei mussten schon unsere Vorfahren Klimaschwankungen überstehen, gegen die alles, was uns für die nächsten hundert Jahre prophezeit wird, wie ein laues Frühlingslüftchen wirkt: Vor 30 000 Jahren schwankte das lokale Klima in Europa nach Änderungen der Meeresströme mehrmals um fast zehn Grad Celsius innerhalb eines einzigen Jahrzehnts – die Neandertaler hätten ihre Klimasorgen gerne mit unseren getauscht.

Jene Furcht vor einem veritablen Klima-GAU hat nicht zuletzt der leichtfertige Umgang mit Messdaten heraufbeschworen, gepaart mit blindem Vertrauen in die prognostischen Fähigkeiten von Großrechnern. Seitdem werden Klimakonferenzen regelmäßig zu einem politischen Großereignis hochstilisiert. Auch viele Politiker scheinen sich nicht darüber im Klaren zu sein, ob sich hier tatsächlich ein weltweites Untergangsszenario abzeichnet oder doch nur eine neue einträgliche Steuereinnahmequelle, die man in diesem aufgeheizten Debattenklima umso leichter anzapfen kann.

Der Autor verdeutlicht, dass insbesondere die trügerische Legende vom Treibhauseffekt und vom Klimakiller Kohlendioxid, ohne das es doch auf der Erde gar kein Leben gäbe, den geopolitischen Interessen einer einflussreichen „Klimaindustrie“ entspringt: einer Interessengemeinschaft, bestehend aus Politikern, die mit ihrem Messias-Komplex den Eindruck erwecken, Mutter Erde vor der Menschheit retten zu müssen; aus einer gigantischen Bürokratie, die ihren Machtbereich ausbreiten möchte; aus einer Clique von Wissenschaftlern, die den Klimahype benutzen, um ihre Finanzierung sicherzustellen; aus Naturschutzverbänden, die die Angstmacherei benötigen, um ihren gesellschaftlichen Einfluss zu untermauern; aus Teilen der Wirtschaft, die Subventionen braucht, um sonst verlustträchtige Aktivitäten finanzieren zu können – und schließlich aus leichtgläubigen Idealisten, die Klimaschutz unbesehen für eine „gute Sache“ halten.

Kurt G. Blüchel weiß auch über eine Millionenschar schockgefrorener Mammuts in der arktischen Tundra zu berichten, über sterbende Sterne als kosmischen Klimamotor, über fernöstliche Erdbebenmacher, über eine Armee effizienter biologischer Frühwarnsysteme bei drohenden Naturkatastrophen, über das Gilgameschepos und 250 weitere Sintflutlegenden, über Wettermacher aus dem Regenwald, über Todeslawinen und lauernde Zeitbomben aus Eis in den Weltmeeren. Er interpretiert den Garten Eden, unser biblisches Paradies, als das Resultat eines globalen Klimawandels und arbeitet heraus, was Wirtschaft und Gesellschaft vom Risikomanagement der Natur bei derartigen Umbrüchen lernen können.

Bei seinem brisanten Faktenbuch zum Klimawandel kann er sich auf die Expertise von über 30 Fachleuten aus den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Forschungsrichtungen von der Paläoklimatologie, der Meteorologie, Meeresgeologie und Geographie bis hin zur Astrophysik stützen. Diese „Klimaskeptiker“ eint das Forscherethos, gegen die von Klimalobbyisten in Umlauf gesetzte und politisch erwünschte herrschende Meinung allein die wissenschaftlichen Tatsachen sprechen zu lassen.

ISBN:
Einband: Hardcover
Seiten:
Preisinfo: 11,95 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis

Armin Risi
Machtwechsel auf der Erde (Band III )

Was auf der irdischen Bühne vor sich geht, wird erst verständlich, wenn man hinter die Kulissen der sichtbaren Materie blickt.
Denn alles hat seine Hintergründe. Nichts geschieht aus Zufall.

ISBN:
Einband: Taschenbuch
Seiten: 176
Preisinfo: 11,10 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis

Wolfgang Borowski
Die “Neue Welt” Vorspiel zur Hölle
ISBN: 978-3-938235-26-3
Einband: Taschenbuch
Seiten: 192
Preisinfo: 14,80 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Frank Hills
Der Private Schußwaffenbesitz
Letztes Bollwerk gegen die Tyranei

Eine außerordentlich kenntnisreiche und zudem mutige Studie, die das hierzulande leider bisher sträflich vernachlässigte Thema unter allen bedeutsamen Aspekten wirklich umfassend darstellt und beleuchtet.

Der private Schußwaffenbesitz

Eine außerordentlich kenntnisreiche und zudem mutige Studie, die das hierzulande leider bisher sträflich vernachlässigte Thema unter allen bedeutsamen Aspekten wirklich umfassend darstellt und beleuchtet, selbstverständlich quer zur weithin herrschenden «politischen Korrektheit».

An eine selbst den «Kenner» verblüffende Fülle nicht wegzuleugnender, weil wohldokumentierter Beweise für die Existenz und Wirksamkeit der Eine-Welt-Verschwörung schließen sich absolut überzeugende Argumente für die im Buchtitel formulierte These an, die gleichzeitig den häufig zu hörenden Einwänden theologischer, moralischer, rechtlicher und vor allem ordnungspolitischer Natur allen Wind aus den Segeln nehmen.
 
Untermauert bzw. veranschaulicht wird die Argumentation anhand vom Autor mit wachsamem Auge und Bienenfleiß zusammengetragenen aktuellen Nachrichten, die in solcher Massiertheit wahrlich erschüttern. Erschütternd ist auch der abschließende, ganz konkrete Einblick in die ungeheuere Brutalität und dämonische Perfidie, mit der die Einpeitscher der sogenannten «Neuen Weltordnung» (Satans und des Antichristen) seit einer Reihe von Jahren die ganz überwiegend christlichen Patrioten in den USA zuerst als «Bösewichter» (neuerdings: «Terroristen» …!) hinzustellen und anschließend – in flagrantem Widerspruch zur US-Verfassung! – handstreichartig zu entwaffnen versuchen, bislang gottlob noch erfolglos …
 
Höchste Zeit, daß die überzeugten Christen und Patrioten der ganzen (nicht nur, aber insbesondere) westlichen Welt aufwachen und ihr ehedem durchaus vorhandenes (!) Recht auf privaten Waffenbesitz zum Schutz vor «kleinen» Verbrechern wie auch vor den großen One-World-Tyrannen wieder laut und beharrlich einfordern! Das vorliegende Buch liefert Ihnen dafür sowohl die nötige Motivation als auch die makellose argumentative Rechtfertigung.

ISBN: 978-3-938235-23-2
Einband: Taschenbuch
Seiten: 280
Preisinfo: 19,90 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Frank Hills
Die unheimliche Macht des Fernsehens

Segen oder Fluch der Massenmedien? Dieses Buch liefert verblüffende Einzelheiten.U.a.: Fernsehen schadet der leiblichen wie seelischen Gesundheit, Fernsehen  macht süchtig usw.

Die unheimliche Macht des Fernsehens

Letztere Frage stellen, heißt auch schon, sie beantworten – jedenfalls, sobald man dieses ganz ausgezeichnet dokumentierte Buch «verdaut» hat: die Massenmedien, und unter ihnen wiederum an allererster Stelle das mit Abstand beliebteste, das Fernsehen, sind nicht bloß ein, sondern der Fluch der modernen Massengesellschaft!

Der Reihe nach führt der Verfasser mit schonungsloser Akribie und unter Anführung zahlreicher bisweilen verblüffender Einzelheiten den Beweis u.a. für folgende Thesen: * Fernsehen macht süchtig. * Fernsehen schadet der leiblichen wie seelischen Gesundheit. * Das Fernsehen wird, wie auch die übrigen Massenmedien insbesondere der westlichen Welt, von ganz wenigen Mächtigen straff kontrolliert. * Das Fernsehen dient zur Gänze der Durchsetzung der antichristlichen «Neuen Weltordnung». * Zu diesem Zweck werden die Zuschauer einerseits in entscheidenden Punkten systematisch getäuscht, permanent verblödet und dauerhaft auf den Unterleib fixiert, andererseits vor allem das junge Publikum obendrein zu immer furchtbareren Gewaltverbrechen aus bloßem «Spaß» (!) direkt animiert. * Hollywood, dessen Erzeugnisse früher oder später fast sämtlich auch im Fernsehen auftauchen, wird vollständig von – nicht etwa Christen, sondern – oft genug vehement antichristlichen Juden beherrscht, was sich in der unverhohlen familien-, moral- und gesellschaftszerstörenden Tendenz eines Großteils der Filmproduktion massiv niederschlägt.
 
Der besondere Wert dieses Werkes liegt im streckenweise geradezu beklemmenden Aufweis der furchtbaren Wirkung des hemmungslosen Fernsehkonsums insbesondere auf die heranwachsenden Generationen, Wirkungen, die von den satanischen Wegbereitern der «einen Welt» des Antichristen vollbewußt erstrebt werden! Nur wer das klar erkannt hat, vermag sich selbst und andere dagegen zu wappnen. Daher: Ein so verdienstvolles wie unumgängliches Buch!

ISBN: 978-3-932352-99-7
Einband: Taschenbuch
Seiten: 298
Preisinfo: 22,00 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Frank Hills
Der Bericht von Iron Mountain

Geheimplan zur Bevölkerungskontrolle

Der Bericht von IRON MOUNTAIN
Geheimplan zur Bevölkerungskontrolle
 

In den USA, im Bundesstaat New York, traf sich im August 1963 zum ersten Mal eine kleine Gruppe von 15 mächtigen Männern in einem Atombunker tief unter der Erde namens IRON MOUNTAIN.

Dieser einmal im Monat zusammenkommende elitäre Kreis arbeitete an einer von der Regierung in Auftrag gegebenen Studie, die klären sollte, welche anderen wichtigen Funktionen, abgesehen von der Wahrung &dbquo;nationaler Interessen“, der Krieg in der modernen Gesellschaft hat und welche Institutionen diese Funktionen übernehmen könnten, falls es keinen Krieg mehr gäbe.
 
Drei Jahre später legten sie ihren Schlußbericht vor: Ein teuflischer Plan, mit dessen Hilfe man die Massen auch weiterhin manipulieren und unter die Kontrolle einer Eine-Welt-Regierung bekommen könnte.
 
Lesen Sie, was vor mehr als 40 Jahren beschlossen wurde und heute konsequent in die Tat umgesetzt wird!

ISBN: 978-3-932352-20-1
Einband: Taschenbuch
Seiten: 158
Preisinfo: 16,80 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Robin de Ruiter
Die 13 satanischen Blutlinien Band 1

Ursache vielen Elends und Übels auf Erden.

Die 13 satanischen Blutlinien

Dieses Buch beschreibt die Geschichte der Entstehung einer Neuen Weltordnung mit dem Ziel, die ganz Menschheit zu beherrschen. Dieses Buch stellt keine unbewiesenen Behauptungen auf, sondern schildert das tatsächliche Wirken geheimer okkultistischer Gesellschaften und den innersten Kreis dieser Weltverschwörung, bestehend aus den einflußreichsten und mächtigsten Familien dieser Welt, die den kommenden Eine-Welt-Sklavenstaat beherrschen wollen. Diese mächtigen Familien gehören 13 exklusiven Blutlinien an und pflegen den gleichen Brauch wie die Fürstenhäuser: sie heiraten untereinander. Die “13 Blutlinien“ werden richtigerweise als die “13 Satanischen Blutlinien“ bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren “Gott“ an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus.

ISBN: 978-3-938235-40-9
Einband: Taschenbuch
Seiten: 192
Preisinfo: 19,90 € inkl. MwSt
+ Porto/Verpackung

Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Robin de Ruiter
Die 13 satanischen Blutlinien Band 2

Das Ende der Freiheit der Völker nähert sich.